Energiezukunft und dezentrale Energiesysteme – eine Wachstumschance im Wohnbau

Ein Vortrag der Veranstaltung vom

Newsletter Anmeldung





Die Transformation der Energiemärkte befindet sich derzeit in einer weiteren, entscheidenden Phase. Nach erfolgter Energiemarktliberalisierung sowie stetig voranschreitendem Ausbau der erneuerbarer Energieerzeugung ist die Entwicklung von dezentralen Energiesystemen und damit von dezentralen Energiegemeinschaften der nächste logische Schritt. Die technischen Voraussetzungen für die Umsetzung sind bereits vorhanden.

Die EU hat mit dem Green Energy For All Europeans Package und den darin enthaltenen Direktiven (RED II und IEMD) den rechtlichen Rahmen dafür geschaffen.  In Österreich wurde Anfang Jänner 2020 im Regierungsprogramm der neuen türkis-grünen Regierung das Ziel der Klimaneutralität bis 2040 verankert.

Eine Vielzahl von österreichischen Unternehmen ist bereits seit Jahren in diesem Bereich im Rahmen von Forschungs- und Pilotprojekten national und international tätig. Für Bauträger und die Bauwirtschaft allgemein entstehen daraus spannende neue Geschäftschancen.

Newsletter Anmeldung



Ein Votrag der Veranstaltung: Energiezukunft und dezentrale Energiesysteme – eine Wachstumschance im Wohnbau

  • Datum:
  • Ort:
  • Anmeldeschluss:
  • Plätze: 100
  • Anmeldungen:
  • Teilnehmer:
  • Zur Veranstaltung