Bautätigkeit in Graz – der Grazer Wohnungsmarktbericht

Ein Vortrag der Veranstaltung vom

Newsletter Anmeldung






Graz als zweitgrößte Stadt Österreichs gilt schon lange als wichtiger Wirtschafts- und Bildungsstandort. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Graz österreichweit die am stärksten wachsende Stadt ist und die Nachfrage immer größer wird.
Wichtig sind in diesem Kontext die veränderten Anforderungen an den Wohnraum. So zeigt der Grazer Wohnungsmarktbericht eindeutig eine Tendenz zu kleineren Wohneinheiten und zunehmender Digitalisierung, sowohl innerhalb der Immobilienbranche als auch als zusätzlicher Komfort für die Nutzer der Wohnungen.
Die Entwicklung smarter Wohnprojekte kombiniert mit durchdachter öffentlicher Infrastruktur und gezielter Stadtteilentwicklung dient nicht nur der Erfüllung grundlegender menschlicher Bedürfnisse nach Wohnraum, sondern ist auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.
Die Nutzung der brachliegenden ehemaligen Industriegebiete, wie der Smart City Graz westlich des Hauptbahnhofs, die Reininghausgründe oder das Brauquartier Puntigam, aber auch die Verdichtung in den Wohnbezirken bieten großes Potenzial für neuen Wohnraum.

Newsletter Anmeldung



Ein Votrag der Veranstaltung: Praktische Fragen rund um die Bauträgerprojektabwicklung

  • Datum: 26.03.2019 18:00
  • Ort: Auditorium
    Joanneumsviertel
    8010 Graz
  • Anmeldeschluss: 19.03.2019
  • Plätze: 100
  • Anmeldungen: 123
  • Teilnehmer: 74
  • Zur Veranstaltung