Wiener Bauordnungsnovelle 2014

Im Juli 2014 sind die Änderungen der Wiener Bauordnung in Kraft gesetzt worden. Bei diesem ImmoDienstag werden die ersten Erfahrungen im rechtlichen, als auch im planerischen Bereich untereinander ausgetauscht und diskudiert.

 

Dazu referiert Gerald Fuchs über die Änderungen, welche sich als wesentliche Erleichterungen herausstellen, der Wiener Bauordnung, des Wiener Kleingartengesetzes und des Wiener Garagengesetzes.

Den rechtlichen Aspekt schildert uns Markus Busta, Rechtsanwalt bei HSP Rechtsanwälte GmbH, und klärt über die neue Rechtsmittelbelehrung auf.

Auch auf die planerische Partei hat die neue Bauordnungsnovelle Einfluss genommen. Günter Zowa erläutert die Aufgabe des Bauwerksbuch, wer dafür verantwortlich ist und welche Inhalte darin behandelt werden. Außerdem treten neue Regelungen für die Stellplatzverpflichtung in Kraft, welche ebenfalls mit diesem Vortrag den ZuhörerInnen näher gebracht werden.

Wer hat sich angemeldet

Veranstaltungsdaten

  • Datum: 21.10.2014 18:15
  • Ort: Sofitel Vienna
    Praterstraße 1
    A-1020 Wien
  • Anmeldeschluss:
  • Plätze: 100
  • Anmeldungen: 0
  • Teilnehmer: 0
  • Erhalten wir zu einer Veranstaltung mehr Anmeldungen als Plätze zur Verfügung stehen, verlosen wir alle Plätze per Zufallsprinzip unter allen Anmeldungen. Das Anmeldedatum hat dabei keinen Einfluss auf die Ziehung.

Programmverantwortlich

Im Juli 2014 sind die Änderungen der Wiener Bauordnung in Kraft gesetzt worden. Bei diesem ImmoDienstag werden die ersten Erfahrungen im rechtlichen, als auch im planerischen Bereich untereinander ausgetauscht und ... mehr..

Veranstaltungsort

Sofitel Vienna
Praterstraße 1
A-1020 Wien