Bauordnungsnovelle 2018 / erste Praxiserfahrungen

Im November 2018 wurde die jüngste Novelle der Wiener Bauordnung beschlossen, welche viele Neuerungen bringt und die auch auf die jüngste Rechtsprechung des VwGH reagiert. So wurden etwa Regelungen betreffend geförderten Wohnbau oder etwa zur Kurzeitvermietung von Wohnungen beschlossen, deren Anwendbarkeit aus rechtlicher Sicht viele Fragen aufwerfen.
Weiter wird auf „architektonische“ Entscheidungen des VwGH (Stichwort: Erker, Laubengänge und Gauben) mit der Novelle reagiert. Auch hier bleibt abzuwarten, ob die neuen Regelungen die erwünschte rechtliche Klarstellung bringen. Verfahrensvereinfachungen für bestimmte Bereiche werden ebenso normiert. Gegenstand des Immodienstags am 5. März soll eine Darstellung der wichtigsten Neuerungen samt damit verbundener erster Praxiserfahrungen sowie einer Abschätzung von sich daraus ergebenden Chancen und Risiken sein.

Facebook Livestream der Veranstaltung

Programm

  • 18:00 - 18:30 Eintreffen der Gäste und Begrüßung durch das Team
     
  • Markus Busta

    Selbständiger Rechtsanwalt in Wien und Partner in der Kanzlei Hasberger_Seitz und Partner.

    Welche Auswirkungen hat die neue Flächenwidmungsplankategorie Geförderter Wohnbau nach der Wr BauO?

    In Gebieten für geförderten Wohnbau dürfen Wohnungen nur geschaffen werden, wenn die auf dem Bauplatz vorgesehenen Wohnungen hinsichtlich der Grundkostenangemessenheit nach der Wohnnutzfläche überwiegend dem § 5 Z 1 WWFSG 1989 entsprechen.

    Welchen Mindestanteil muss der Geförderte Wohnbau in derartigen Widmungskategorien aufweisen?

    Im Allgemeinen ist von einem überwiegenden Anteil gemäß der Neuregelung in der Wr BauO auszugehen. Bei einem überwiegenden Anteil ist ein Ausmaß von mehr als 50 % anzunehmen. Demgegenüber sehen die ebenfalls vom Gemeinderat beschlossenen Planungsgrundlagen der Stadt Wien zu dieser Widmungskategorie vor, dass ein Mindestanteil an geförderter Wohnnutzfläche (gemessen an der gesamten Wohnnutzfläche) von zwei Drittel festgelegt werden kann.

    Welche zusätzlichen Erfordernisse im Rahmen des baurechtlichen Bewilligungsverfahrens stellen sich auf Grund dieser neuen Widmungskategorie?

    Bei der Schaffung von Wohnungen in Gebieten für Geförderten Wohnbau ist bereits mit dem Antrag auf Baubewilligung der Nachweis der Grundkostenangemessenheit der Baubehörde vorzulegen. Die Baubehörde hat sodann zu überprüfen, ob diese Grundkostenangemessenheit besteht. Unabhängig von anderen Rechtsgrundlagen ist die tatsächliche Förderungszusage erst mit der Fertigstellungsanzeige vorzulegen.  

    Guido Markouschek

    Dipl.-Ing. Guido Markouschek Technischer Direktor bei der MA 37 (Baupolizei); Experte für behördliche Verfahren, Mitglied des Sachverständigenbeirats des OIB (Österreichisches Institut für Bautechnik); Vortragender zum Thema Baurecht.

    Gerald Fuchs

    Leiter Rechtsreferat MA 37.

    Gibt es Erleichterungen bei der Stellplatzverpflichtung?

    Einerseits wurde die Verpflichtung zur Schaffung von Pflichtstellplätzen bei Bestandsänderungen im Wohnbau stark reduziert, da facto nun gegenstandslos. Dies gilt auch schon für bereits anhängige Verfahren. Andererseits können ungenutzte Pflichtstellplätze nun unter bestimmten Voraussetzungen aufgelöst werden  

    Können kleinere Bauvorhaben in einem vereinfachten Verfahren bewilligt werden?

    Mit § 70b der Bauordnung für Wien (BO) wurde ein spezielles vereinfachtes Verfahren für Bauwerke kleinen Umfangs geschaffen (ähnlich § 70a BO). Es kommt bei Bauvorhaben im Gartensiedlungsgebiet sowie bei Bauvorhaben in der Bauklasse I mit einer bebauten Fläche von höchstens 150 m² zur Anwendung. Dieses Verfahren ist zwingend anzuwenden, es besteht kein Wahlrecht.

    Wurden die Bestimmungen zum Schutz alter Gebäude verschärft?

    Neben dem Abbruch von Gebäuden in Schutzzonen ist nun auch für den Abbruch von Gebäuden die vor dem 1.1.1945 errichtet wurden eine Bewilligung erforderlich. Solche Gebäude können dann ohne Bewilligung abgebrochen werden, wenn Bestätigung des Magistrats vorliegt, dass an der Erhaltung des Bauwerks infolge seiner Wirkung auf das örtliche Stadtbild kein öffentliches Interesse besteht.

  • 19:45 - 22:00 Get2gether mit anregenden Gesprächen
     

Bilder der Veranstaltung

Berichte & Kommentare

Noch keine Kommentare, sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer hat sich angemeldet

  • 1 Adolf Breinlinger GF bei SUNKURIA R.E.D. GmbH
  • 2 Adrian Kedziora Project Manager bei Lead Invest Group
  • 3 Alexander Baumgartner akad.IM Objektmanagement bei GBV WE
  • 4 Alexander Laber GF bei Alexander Laber Architekten ZT GmbH
  • 5 Alexander Zemina Projektentwicklung bei Fourreal
  • 6 Alexandra Schwarz Rechtsanwältin bei Kanzlei Mag. Schwarz
  • 7 Andreas Ebner Partner bei Immobiliaris GmbH
  • 8 Andreas Hawlik GF bei HUSS HAWLIK Architekten
  • 9 Andreas Peham Projektentwickler bei ÖBB Immobilienmanagement GmbH
  • 10 Aneliya Stoyanova Architektur Planerin bei Wiener Wohnen Kunden Service
  • 11 Angela Aschauer Projektleiter bei JPI
  • 12 Angela Uljanova bei
  • 13 Anita Samek Immobilien Berater bei Advanta Immobilien
  • 14 anja nickel architektin bei architektur anja nickel
  • 15 Anke Duchow Projektentwicklung/projektleiterin bei UBM Development Österreich GmbH
  • 16 Anna Bogner Immobilienberatung bei Wgcm Real
  • 17 Anton Schindler GF bei allesgefunden.at
  • 18 Anton Vilanek Studierender bei TU Wien
  • 19 Astrid Grantner Geschäftsführerin bei EHL Immobilien Bewertung GmbH
  • 20 Ava Ziervogel Investment Consultant bei ADEQAT Investment Services GmbH & Co. KG
  • 21 Barbara Reithofer Konsulentin bei Baukult
  • 22 Beatrix Fötsch Geschäftsleitung bei Habemus Immobilien GmbH & Co KG
  • 23 Benedikt Pichler Projektentwickler bei 6B47 Wohnbauträger
  • 24 Benedikt Stockert Rechtsanwalt bei Feuchtmüller Stockert Moick Rechtsanwälte
  • 25 Benjamin Gschnell Asset Management bei Immofinanz
  • 26 Benjamin Heinrich Akquisitionsmanagement bei SORAVIA
  • 27 Bernhard Platter Leiter Firmenkunden wien bei Hypo Tirol Bank
  • 28 Bernhard Silberschneider Projektmanagement bei Ulreich Bauträger
  • 29 Berthold Kurzmann Büropartner bei baukult
  • 30 Bettina Eder Projektleitung bei RP Projektentwicklung GmbH
  • 31 Bettina Zaininger Eigentümer bei ESTINA Immobilien GmbH
  • 32 Birgit Reiß Projektentwicklung bei Frau
  • 33 Bmstr. Ing. Christian Rassner Projektleiter bei Sedlak Immobilien GmbH
  • 34 Brita Hombrecher Head of Asset Management bei Erste Immobilien
  • 35 Brunhilde Korschinsky Freie Journalistin bei Presse
  • 36 Catharina Prenner Projektleiter bei JPI
  • 37 Christian Aplienz Abteilungsleiter bei CBRE GmbH
  • 38 Christian Hopf Hausverwalter bei Schwarz & Schuppich e.U.
  • 39 Christian Janitsch Stabstelle Flächenrecycling bei BM für Nachhaltigkeit und Tourismus
  • 40 Christian Lanjus-Wellenburg Geschäftsführer bei ATTICA Immobilien
  • 41 Christian Schmid Prokurist bei WI Entwicklungs GmbH & Co KG
  • 42 Christian Wagner GF bei Wagner&Partner GmbH
  • 43 Christian Wimmer Immobilienmakler bei Hubner Immobilien
  • 44 Christian Wolfgang Hanschirik Immobilienberater bei NetMaker - Amadeus Immobilien GmbH
  • 45 Christian Wöhrleitner Vorstandsobmann bei WNG-Gemeinnützige Bau- Wohnungs und Siedlungsgen.mbH
  • 46 Christina Jamkojian Projektleitung bei baukult
  • 47 Christoph Gult Projektentwicklung bei PROJECT PI Real Estate CEE AG
  • 48 Christoph Luchsinger Inhaber, Geschäftsführer bei Tu Wien, Bosshard & Luchsinger Architekten AG
  • 49 Claudia Haidinger Immobilienmanagement bei Arealis Immobilienmanagemwnt GmbH
  • 50 Clemens Uhl Project Development bei Reitenburg Development GmbH
  • 51 Clemens Zimmel Immobilienmanager bei EHL Immobilien Management
  • 52 Conrad Bauer GF bei baucon Immobilien GmbH
  • 53 Constantin Otto Wollenhaupt, M.A. Geschäftsleiter bei ImmoAds Marketing GmbH
  • 54 Cosmo Anders Operatives Management bei PW-Privatklinik Währing GmbH
  • 55 Dagmar Holley BIM-Planerin bei baukult
  • 56 Daniel Prochaska Jr. Project Manager bei IC Development
  • 57 Daniel Schenk Hausverwalter bei Wiesinger Immobilienmanagement GmbH
  • 58 Daniela Travas Geschäftsführung bei PlusTERRA Development GmbH
  • 59 Daphne Lorenz bei
  • 60 David Böhm bei MBT Investment GmbH
  • 61 David Kuel Projektentwickler bei 6B47
  • 62 DDI David Deisenberger Associate bei PwC
  • 63 DDr. Elisabeth Wolf GF bei DDr. Wolf