ImmoDienstag

Der Crashkurs für Entwicklung,
Verwaltung & Immobilienbesitz

Aktuelle Themen in der Wohnungsvermietung

Newsletter Anmeldung




13.11.2018 18:00
Park Hyatt Hotel
Am Hof 2
1010 Wien

Der Wiener Immobilienmarkt ist in Bewegung. Fast dreißig Prozent aller in Österreich im ersten Halbjahr 2018 gehandelten Wohnungen werden in Wien verbüchert. Der Wert dieser Wohnungen liegt laut IMMOunited bei rund 1,93 Milliarden Euro, was eine Steigerung zu 2017 von rund 8,5 Prozent entspricht.

Aber nicht nur bei den Transaktionen tut sich einiges in der Bundeshauptstadt, sondern auch im gesetzlichen Bereich. Speziell die Änderung der Lagezuschlagskarte und das Thema „Kurzzeitvermietung” beschäftigen derzeit die heimische Immobilienbranche.

Im nächsten ImmoDienstag am 13.11. befassen wir uns daher bei unseren Vorträgen speziell mit diesen Bereichen. DI Sandra Bauernfeind, geschäftsführende Gesellschafterin der EHL Wohnen GmbH wird in ihrem Vortrag eine Übersicht über das Thema „Lagezuschlag” geben. In zwei weiteren Vorträgen werden wir uns aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit den aktuellen Themen auseinandersetzen.

Vorträge

Bonitätsabfragen von Mietinteressenten – was ist möglich?

Der Wiener Immobilienmarkt ist in Bewegung. Fast dreißig Prozent aller in Österreich im ersten Halbjahr 2018 gehandelten Wohnungen werden in ...
Stefan Wurzl
Stefan Wurzl hat eine klassische Bankausbildung. Vom Schalter über die Marketingabteilung in das Kreditkartengeschäft (Vertriebsbereich). Seit 2013 ist er beim ...

Wien und Lagezuschlag

Der Wiener Immobilienmarkt ist in Bewegung. Fast dreißig Prozent aller in Österreich im ersten Halbjahr 2018 gehandelten Wohnungen werden in ...
Sandra Bauernfeind
Sandra Bauernfeind, die seit annähernd 20 Jahren in der Immobilienbranche tätig ist, begann ihre Karriere im Forschungsbereich, der Forschungsgesellschaft für ...